Neuigkeit

 

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner!

 

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner!

Aktuelle Termine:

Donnerstag, 23. März Sitzung der Gemeindevertretung um 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus. Um 18.30 findet eine Sitzung des Finanzauschusses statt.

Samstag, 25. März traditioneller Dorfreinigungstag. Treffpunkt ist das Dorfgemeinschaftshaus um 10.00 Uhr. Gegen Mittag wird wie gewohnt für die fleißigen Helfer eine Suppe bereit stehen.

Sicher haben Sie es schon aus der Presse erfahren: Dalldorf wird  keine Pflicht-Feuerwehr aufbauen müssen. Nichtsdestotrotz sind wir darauf angewiesen, dass neue jüngere Mitglieder in die Feuerwehr eintreten, damit wir langfristig eine funktionierende Wehr mit genügend aktiven Mitgliedern im Dorf behalten.

Was gibt es sonst Neues?

Die Versorgungsbetriebe Elbe haben ihre Absicht bekundet, das Amt Lütau ab 2017 mit Glasfaser bis ins Haus zu versorgen. Einzelheiten folgen. Bekannt ist bereits, dass die Planungen laufen, erste Schritte bereits abgeschlossen sind und Vertreter der Versorgungsbetriebe im Frühjahr in den einzelnen Gemeinden vorstellen, wie das weitere Verfahren abläuft (Mindestanschlussquote, welche unterschiedlichen Angebote angedacht sind, etc.). Bitte denken Sie daran, bevor Sie bestehende Verträge verlängern.

Aufgrund des nicht ausgeglichenen Haushalts haben wir als Gemeindevertretung beschlossen, die Grundsteuer um 20 Prozent auf 300 Prozent anzuheben. Ein weiterer Grund dafür ist, dass wir alle Zulagen auf der Berechnungsbasis einer Grundsteuer von 326 Prozent bekommen. Eine positive Meldung: die Amtsumlage wird um 2 % gesenkt, wodurch etwas mehr Geld in der Gemeinde bleibt.                                                                                                                                  

Da die herkömmlichen Leuchtmittel nicht mehr zulässig sind (EU-Verordnung) haben wir beschlossen, die Straßenbeleuchtung komplett auf LED umzurüsten.

 Am Multifunktionsweg wird die Baumreihe im Frühjahr ergänzt. Möglich wird dies als Ausgleichsmaßnahme für eine Baumaßnahme an einer Landesstraße. Damit der Weg nicht weiter beschädigt wird, wird für jeden Baum eine Wurzelsperre eingebaut. Die Gemeinde wird durch diese Pflanzung nicht mit Kosten belastet, dafür wird unsere Landschaft optisch aufgewertet.

Ich würde mir wünschen, dass wir eine Gruppe finden, die sich bereit erklärt, Feste im Dorf zu organisieren. Neben dem Kaffee für Senioren im Frühjahr und im Herbst wäre es schön, wenn ein Kinderfest im Sommer und ein Laternenumzug im Herbst stattfinden könnten. Wir müssen als Dorf wieder ein bisschen mehr „zusammenrücken“.

Als letzten Punkt möchte ich vorausblickend auf die Kommunalwahl 2018 Bürgerinnen und Bürger bitten, sich Gedanken zu machen, ob sie sich vorstellen könnten, aktiv in einer der beiden Parteien (Wählergemeinschaft / CDU) mitzumachen.

Vorausblickende Termine: Osterfeuer am Ostersamstag auf dem Sportplatz, Einladung folgt.

Osterkaffee im April, Einladung folgt.

Herzliche Grüße

 

Michael Götsch

– Der Bürgermeister –